Anfang

Berichte

Hier finden Sie Hinweise auf die vielfältigen Aktivitäten.
Weitere Informationen sind über den Monat des jeweiligen Kalenders aufrufbar, wenn die Monatszahl unterstrichen ist.
Vorjahr
2 0 1 7
M o n a t e
01 02 03 04 05 06 07 07 07 08 09 10 11 12
Laufendes Jahr
2 0 1 8
M o n a t e
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12

Darüber hätten wir in der Vergangenheit berichtet!

Die längste Tradition haben die Ausflugsfahrten im Sommer. Unter dem Motto "Kennen Sie den Niederrhein?" erfahren die Teilnehmer immer erst im Bus, wohin es geht. So waren unter anderem in den 70er-Jahren z.B. das Planetarium in Bochum und Schloss Anholt das Ziel, in den 80er-Jahren z.B. der Großhüttenhof in Krefeld, Schloss Benrath oder Kloster Kamp und in den 90er-Jahren Museen, wie das für Traktoren in Sonsbeck, für Binnenschifffahrt in Duisburg oder für Kaffeetechnik in Emmerich.

Zeitungsartikel_1983 In der Bütt

"KAB und EAB feierten feste" war 1983 in der Presse zu lesen. Gemeinsam wurde mehrere Jahre Karneval gefeiert und in den Jahren 2003 und 2004 beteiligte sich der Volksverein beim Kreuzweg auf die Halde Haniel.

Im Jahre 1993 machte der evangelische Volksverein Furore, als er die Aktion zur Erhaltung des Hiesfelder Freibades mit einer Unterschriftensammlung ins Leben rief.

Es folgten in den letzten 10 Jahren Besichtigungen von Ausstellungen wie "Feuer und Flamme" oder "Blaues Gold" im Gasometer Oberhausen oder dem "Landschaftspark Nord", sowie Betriebsbesichtigungen, z.B. Müllverbrennung Asdonkshof, Kraftwerk Voerde und Emscherklärwerk.

Grillabend

"Bunte Nachmittage", "Radtouren", "Wanderungen" und "Städtetouren (Düsseldorf)" runden das Angebot der EAB ab und demnächst wird dann hier darüber berichtet mit Text und Bild, so wie dieses Bild vom Grillen im Hof des Gemeindehauses Kirchstraße.

Jubilare 1963 Vorstand 1964

Bei den jährlich stattfindenden Hauptversammlungen (Jahresbeginn) des evangelischen Volksvereins wird es auch immer wieder Ehrungen von verdienten Vereinsmitgliedern geben.

Jubilare 1995 Goldjubilare 1964

So nahm im Jahre 1995 Reinhard Muthmann die Glückwünsche für 25 Jahe erfolgreiche Arbeit als Vorsitzender des evangelischen Volksvereins Hiesfeld (E A B) entgegen.

Mit einem Jahr Verspätung wurde 1976 des 50jährigen Bestehens des Volksvereins gedacht und im Jahre 1985 wurde die 1927 geweihte Vereinsfahne des evangelischen Volksvereins Hiesfeld aufwendig restauriert, die sich zur 50jährigen Jubiläumsfeier des Beitritts zur EAB erneut in neuem Glanz zeigt.

Teller Fahne von vorne... Fahne von hinten ... Inschrift Teller

Anfang